Hypnose ist ein Zustand in dem der Klient körperlich tief entspannt, geistig aber konzentriert und äußerst aufmerksam ist. In diesem Zustand kann der Therapeut mit dem Unterbewusstsein kommunizieren und so z. B. die Ursachen für die vorliegenden Probleme herausfinden und lösen. Dem Therapeuten ist es dabei nicht möglich, dem Klienten bestimmte Inhalte aufzuzwingen, denn vom Unterbewusstsein werden nur solche Informationen aufgenommen und gespeichert, die auch mit der tiefsten Überzeugung des Klienten übereinstimmen.

Bin ich während der Hypnose bewusstlos oder willenlos?

Nein! Sie sind so aufmerksam wie selten zuvor in Ihrem Leben und bekommen alles bewusst mit, was der Therapeut Ihnen sagt. Sollte der Therapeut mit Ihnen über Dinge sprechen, gegen die Sie sich innerlich auflehnen, würde das die Entspannung sofort nehmen und damit wäre auch der Zustand der Hypnose beendet.

Es beginnt mit einem ausführlichen Informationsgespräch. Hier erhalten Sie alle erforderlichen Informationen und eventuelle Unsicherheiten werden abgehandelt. Die bei mir angewandte Hypnose hat nichts mit der Showhypnose zu tun. Genau so wenig hat Hypnose etwas mit „Mystischem“ oder „Übersinnlichem“ zu tun. Sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle und können sich nach einer Sitzung an alles erinnern. Lediglich die eigene Wahrnehmung verändert sich.

Jeder Mensch erlebt die Hypnose etwas anders. Ihr Verlauf hängt weitgehend davon ab, was sich der Hypnotisierte unter Hypnose vorstellt. Einfach formuliert lässt sich dieser Zustand auch so beschreiben: Sie empfinden ein wunderbares Gefühl tiefster Entspannung – man denkt an nichts und fühlt sich einfach nur wohl.

WAS KANN HYPNOSE FÜR MICH BEWIRKEN?
Eine Hypnosesitzung ist angebracht, wenn Sie in Ihrem Leben etwas verändern möchten, aber die innere Kraft und den Willen dafür nicht so leicht aufbringen können.

Erreichen Sie Ihre persönlichen Ziele mit Hypnose
Raucherentwöhnung (auch für Firmen)
Gewichtsreduzierung
Selbstwertsteigerung
Stressbewältigung
Entspannung
Burnout-Prävention
Alltagssituationen leichter meistern (z.B. Prüfungsstress)
Lern- und Leistungssteigerung
Konzentrationssteigerung
Motivation
Mentaltraining (z.B. für Leistungssportler)
Sporthypnose
Ängste besiegen

In Hypnose ist es möglich, eine absolute Entspannung zu erreichen, in der sich der Körper von Alltagsbelastungen wie Stress befreien kann. Mit Hypnose kann eine Vielzahl von Zielen erreicht werden. Neben der erwähnten Entspannung können auch so genannte Suggestionen helfen, Ziele leichter zu erreichen.

Ich sage ungern nein. hier muss ich es.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich bei Vorliegen der nachfolgend aufgeführten Kontraindikationen keine Behandlung mit Hypnose durchführe:

• Herzinfarkt oder Schlaganfall

• Thrombose

• schwere Herz- Kreislauferkrankungen

• Erkrankungen des zentralen Nervensystems

• Kinder und Jugendliche ohne Einverständnis der Eltern

• Psychose

• geistige Behinderung

• Epilepsie